EMDR - Eye Movement Desensitization and Reprocessing

EMDR - eine effektive und effiziente Methode zur Bearbeitung traumatischer Erfahrungen

Methodisch folgt die Bearbeitung von Schlüsselerinnerungen, hinter denen oft pathogene Erinnerungen liegen, mittels der EMDR-Methode einem Vorgehen in acht genau umschriebenen Phasen. Die grundsätzliche patientInnengerechte Information und Behandlungsplanung abhängig von der Art der Erkrankung erfolgt sorgfältig gemeinsam mit den Betroffenen.

Ich mache eine EMDR-Weiterbildung und Supervision beim EMDR Institut Austria (Mag. Eva Münker-Kramer, Autorisierter Österreich-Partner des EMDR-Institutes von Francine Shapiro PhD, USA) und biete diese sehr effektive Methode in der Traumabehandlung an.

EMDR - eine Behandlung in mehreren Phasen

Bei der EMDR-Methode erfolgt die Arbeit in mehreren Phasen:

  1. Traumaspezifische Anamnese und Aufbau der therapeutischen Beziehung

  2. Stabilisierung und weiterer Aufbau der therapeutischen Beziehung

  3. Bewertungsphase

  4. Desensibilisieren und Reprozessieren mittels bilateraler Stimulation (z.B. Augenbewegungen)

  5. Verankerung

  6. Körpertest

  7. Abschluss

  8. Überprüfung

Für detailliertere Erläuterungen zu den einzelnen Phasen besuchen Sie die Seite des EMDR Instituts Österreich.

Welche Dinge können mittels EMDR behandelt werden?

In der traumaspezifischen Anamnese und Diagnostik ist es besonders wichtig zu erfassen, welche Symptome im "Hier und Jetzt" erkennbar sind und mit vergangenen Belastungsfaktoren in Verbindung stehen.

Diese Symptome können sich auf verschiedenen "Repräsentationsebenen" (Verhalten, Gedanken, Gefühle, Körper) zeigen und sind dadurch gekennzeichnet, dass die Betroffenen im Alltag einen deutlichen Leidensdruck verspüren bzw sogar in ihrer Alltagsführung beeinträchtigt sind.

 

Ziel der EMDR-Behandlung ist es, durch bilaterale Stimulationen den natürlichen inneren Informationsverarbeitungsprozess anzustoßen, wie er sonst beim REM-Schlaf autonom abläuft. 
 

Sie haben ein belastendes Ereignis erlebt und haben Interesse an einer Behandlung mittels EMDR?

Sie können unter 0680/3316927 telefonisch einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren.



Besuchen Sie mich auch auf Facebook und Instagram:
 

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2018 by Katrin Weber.
Psychologie & Gesang, Niederösterreich

pics by Elke Höfinger, Daniela Matejschek, Markus Dörfler & Heinz Daniel Brandner
 

Telefon

T: 0680 3316927